bryce canyon national park

utah

Copyright (c) 1998 r+s ambühler (the ambis)
alle bilder und texte stammen von uns und dürfen ohne unsere schriftliche genehmigung nicht kopiert oder weiterverarbeitet werden.
das einrichten von links auf diese seiten ist dagegen sehr erwünscht.

unsere besuche: oktober 1989, oktober 1992

[ blick in den canyon ]
für ein grösseres format (800x533, 100 kB) klicken sie das bild

wie man auf obigen bild sieht, besteht dieses tal aus farbigen gesteinsschichten, in die wind und regen tiefe furchen geschnitten haben, so dass zahllose turmartige gebilde entstanden sind, die sogenannte "hoodoos". sowohl entlang des talrandes (rim) als auch kreuz und quer durch das tal führen zahlreiche wanderwege. viele touristen werfen von den aussichtspunkten (view points) einem blick in das tal und schon glauben sie, den park gesehen zu haben. eigentlich schade, denn eine wanderung durch das tal eröffnet völlig neue blickwinkel. an den erstaunlichsten orten wachsen bäume, die zum teil die hoodoos überragen, ihr fuss liegt aber immer im schatten. sogar ein kleiner fluss und ein wäldchen gibt es dort unten.

[ hoodoos im detail ]
für ein grösseres format (800x533, 61 kB) klicken sie das bild

zur liste der parks

produktionshinweis: diese webseiten wurden mit SoftQuad HoTMetaL Pro V4.0 erstellt und entsprechen dem Standard HTML V3.2.
die bilder wurden mit einer Minolta 7000 gemacht. wir haben dazu Kodachrom und Ektachrom dia-filme verwendet. die dias haben wir mit einem Canon Scanner 2700 AF gescannt und mit verschiedenen grafikprogrammen bearbeitet.

bryce_canyon.html / 27-jan-1999 (ra) / reto ambühler & familie, known as "the ambis"