küche in einem motorhome

Copyright (c) 1998 r+s ambühler (the ambis)
alle bilder und texte stammen von uns und dürfen ohne unsere schriftliche genehmigung nicht kopiert oder weiterverarbeitet werden.
das einrichten von links auf diese seiten ist dagegen sehr erwünscht.

[ küche ]

die küchen sind im allgemeinen sehr komfortabel ausgerüstet. bei grösseren motorhomes hat es zwei spülbecken, einen gasherd mit vier flammen, einen backofen und einen mikrowellengrill. die frisch- und abwassertanks sind grosszügig dimensioniert, so dass eine vierköpfige familie zwei bis drei tage damit leben kann.
auf einem campingplatz kann man sich direkt an die frischwasser zuleitung anschliessen (city water). das wasser kommt dann mit dem gleichen druck aus den hahnen wie in einem haus, die pumpe und der frischwassertank werden umgangen. auch für das abwasser (sewer) kann man sich direkt mit der kanalisation verbinden. stromanschluss ist auf kommerziellen campingplätzen selbstverständlich (achtung, in den USA beträgt die spannung 110V), oft hat es auch einen anschluss für kabelfernsehen. auf ganz modernen plätzen gibt es seit neustem sogar telefonanschlüsse, so dass man selbst auf Internet nicht mehr verzichten muss - vorausgesetzt man hat zugang zu einem provider. siehe auch "hookup".

zurück zum kapitel 3

produktionshinweis: diese webseiten wurden mit SoftQuad HoTMetaL Pro V4.0 erstellt und entsprechen dem Standard HTML V3.2.
die bilder wurden mit einer Minolta 7000 gemacht. wir haben dazu Kodachrom und Ektachrom dia-filme verwendet. die dias haben wir mit einem Canon Scanner 2700 AF gescannt und mit verschiedenen grafikprogrammen bearbeitet.

bild_kueche.html / 22-jan-1999 (ra) / reto ambühler & familie, known as "the ambis"